Teamseiten

Joga Finito

Global Players

Real Zebranos

Markt3 United

Kickerz deluxe

Soccer Kings 95

Raffelberg United

BWJ Bruckhausen

Kellerclub Dynamo







Partnerlinks

   Quoten, Tipps & Wetten auf Boxkämpfe
   Top Sportwetten
   Bet-at-home.de Bundesliga Sportwetten

   Schalke Trikot
   In voller Länge

 Van Ooyen führt M3U mit Viererpack zum Sieg

  Montag, 2. Juli 2018

Markt3 United — BWJ Bruckhausen 6:5

Ganz knapp endete das Nachholspiel vom 6. Spieltag am gestrigen 1. Juni. Am Ende sicherten sich die Hausherren 3 Punkte, die zu keinem Zeitpunkt der Partie zurückgelegen hatten, aber doch bis zum Ende um ihren Sieg zittern mussten. Die Gäste schafften nach dem frühen Rückstand zwar Mitte der 1. Halbzeit den Ausgleich, mussten dann aber doch in Rückstand in die Pause gehen, nachdem Markt3 ein Doppelschlag kurz vor dem Wechsel gelungen war.

In der 2. Halbzeit baute Markt3 die Führung auf 4:1 und später 6:3 aus, ließ den Gegner aber immer wieder herankommen. Dennoch sahen 4 Zuschauer schließlich einen Sieg von Markt3, denen damit der dritte Sieg im fünften Spiel der Saison 2018 gelang.

Herausragende Torschützen: Aufseiten von Markt3 mal wieder van Ooyen mit 4 Treffern, bei BWJ war es Berndshauser mit 3 Toren.

Alle Daten zum Spiel.


 Glatter Heimsieg für die Global Players

  Montag, 25. Juni 2018

Global Players — Real Zebranos 4:0

In der ersten Halbzeit konnten die Gäste von den Real Zebranos ihr Tor noch bis zur 35. Minute sauber halten, dann erzielte Neuzugang Khodadadi die Führung für die Hauherrn.

Erneut Khodadadi kurz nach der Halbzeit sowie ein weiterer Doppelpack von Thomas Ulrich sorgten schließlich für einen ungefährdeten Heimsieg, mit dem die Players zumindest rechnerisch auf Tuchfühlung mit dem aktuellen Spitzenreiter bleiben.

8 Zuschauer sahen das Heimteam seinen Sieg einfahren, das bislang eine vorzügliche Saison spielt.

Alle Daten zum Spiel.


 Überraschung: deluxe siegt bei Raffelberg

  Dienstag, 12. Juni 2018

Markt3 United — Ewig Knülle 12:2

Klare Angelegenheit beim Heimspiel von Markt3, die gegen Ewig Knülle ein ganzes Dutzend vollmachen und den Knüllen nur zwei Ehrentreffer erlauben.

Immerhin bis zur 19. Minute stand es noch 1:1, dann legte Markt3 eine 4:1-Halbzeitführung vor. Kurz nach der Pause traf man erneut, dann aber bis zur 74. Minute gar nicht mehr, sodass man in den letzten 16 Minuten auf stark 7 Treffer kam. Hier ging Knülle wohl etwas die Luft aus. Immerhin 5 Zuschauer verfolgten dieses späte Torfestival.

Raffelberg United — Kickerz deluxe 1:2

Ist es überhaupt eine Überraschung oder eher doch nicht? Die Kickerz deluxe gewinnen ganz knapp auswärts mit 2:1 beim Serienmeister Raffelberg United. Aber schließlich waren die Kickerz deluxe der vorherige Serienmeister. Insofern vielleicht doch keine Überraschung, aber selten genug, dass Raffelberg verliert. Und fast wäre man sogar gänzlich ohne eigenes Tor geblieben. Der Führung der Gäste durch Preuß und Peters konnte man erst in der 90. Minute den Anschlusstreffer entgegensetzen - zu spät, um noch zu punkten. Hier hatte sich 1 Zuschauer zu diesem Spitzenspiel der KLN eingefunden. Aktuell liegt deluxe 3 Punkte hinter Raffelberg, hat aber 2 Partien weniger absolviert.

Alle Daten zu den Spielen.


 Preise bei kostenlosem Turnier gewinnen

  Mittwoch, 30. Mai 2018

Heute erreichte uns folgende Mail von Hyundai, bzw. deren Vermarkter:

Wir laden Sie und die gesamte Kleinfeldliga Niederrhein auf diesem Wege ganz herzlich zum Hyundai Amateur Cup 2018 ein, welcher am 09.06.2018 auf der Sportanlage des TuS Haltern stattfindet. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Eckdaten zur Veranstaltung, sowie den Link zur Anmeldung:

  • 09.06. Turnier beim TuS Haltern
  • Kleinfeld, 5 vs 5 und max. 10 Spieler im Kader
  • Spielzeit: 2 x 7 min
  • Preisgeld für die ersten drei Plätze (1.500€ - 500€) sowie die Chance, als nationaler Sieger zum WM-Finale zu fliegen
  • Während des Rahmenprogramms werden nochmals zwei Tickets für die WM verlost
  • Keine Teilnahmegebühr, freie Verpflegung für jedes Team, attraktives Rahmenprogramm
  • Finale am 16.06.2018 in Frankfurt


Allerdings muss man wohl erst eine Abstimmung gewinnen, um eines der 11 Teilnehmer-Teams zu werden. Bislang haben sich für Haltern aber erst 14 Teams angemeldet und offenbar recht wenige Stimmen.

Wer Interesse hat, findet hier weitere Informationen: www.hyundai.de/amateur-cup und hier zur Anmeldung: hyundai-amateur-cup.de/


 Bruckhausen holt ersten KLN-Punkt

  Dienstag, 29. Mai 2018

BWJ Bruckhausen — Global Players 5:5

Im 4. Anlauf endlich der erste KLN-Punkt für den Neuling aus Bruckhausen. Vielleicht wird man sich dennoch eher ärgern, dass eine zwischenzeitliche 4:2-Führung nicht zum ersten Sieg reichte. Die Players drehten die Partie, gingen in der 80. Minute ihrerseits in Führung. Am Ende gelang den Hausherren aber noch der Ausgleich zum 5:5, womit Bruckhausen zwar weiterhin die Rote Laterne trägt, aber auch in Bezug aufs Punkten in der KLN angekommen ist.

Kickerz deluxe — Real Zebranos 5:1

Ein glatter Sieg für die Kickerz, mit nur einem Gegentor. Zur Halbzeit stand es 2:1 durch zwei Tore von Gehrmann, dessen frühe Führung die Zebranos noch hatten postwendend ausgleichen können. In der zweiten Hälfte erhöhten Linßen, Angerhausen und Preuß auf den Endstand, was eine starke Zahl von 17 Zuschauern verfolgte. Bei bestem Fußballwetter wurde den Zebranos das seltene Los zuteil, gänzlich ohne eigenen Treffer wieder nach Hause reisen zu müssen. Die Kickerz mit der maximalen Punktzahl von 12 aus 4 Partien — ob sie mal wieder in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen können?

Ewig Knülle — Raffelberg United 4:8

Apropos Meisterschaft: Dorthin scheint auch der amtierende Titelverteidiger Raffelberg United wieder unterwegs zu sein. Auch er mit der maximal möglichen Punktzahl nach seinem 6. Spiel, das dann doch immerhin 4 Gegentore sah. Mit einem Hattrick hatte Herrmann die die Weichen aber schon in der ersten halben Stunde auf Sieg gestellt, erst gegen Ende der Partie gelang Gastgeber Ewig Knülle ein wenig Konsolidierung. Auch in Düsseldorf gab es mit 15 Zuschauern keine schlechte Besucherzahl in der KLN.

Alle Daten zu den Spielen.


 Zwei Absagen, zweimal Punkte kampflos

  Donnerstag, 10. Mai 2018

Kickerz deluxe — Ewig Knülle 5:0

Diese Partie vom 4. Spieltag ging kampflos an den Gastgeber deluxe, da Ewig Knülle bereits 2 Absagen erreicht hatte und hier die 3. einreichte.

Ewig Knülle — Real Zebranos 0:5

Auch hier musste Ewig Knülle absagen, sogar bei einem eigentlich als Heimspiel angesetzten Duell auf den Rheinwiesen in Düsseldorf. die Punkte gingen somit am 5. Spieltag kampflos an die Real Zebranos.


 Doppelschlag von Fastabend killt Finito

  Montag, 7. Mai 2018

Raffelberg United — Joga Finito 5:3

Früher wäre diese Ansetzung quasi das Hinspiel des Finales um den Meistertitel gewesen. Doch in dieser Saison hat Joga Finito zuvor schon verloren und sogar mehr als einmal, während Raffelberg United noch verlustpunktfrei ist. Umso wichtiger wäre es für die Gäste gewesen, mit einem - wie das Ergebnis zeigt - ja nicht unmöglichen Auswärtssieg in Duisburg das Rennen wieder etwas offener zu gestalten. Das gelang nicht, wenn auch nur recht knapp nicht.

Zwar gingen die Hausherren recht früh mit 2:0 in Führung. Nach der Pause konnte Joga Finito diese aber egalisieren. Von der 54. bis zur 70. Minute lebte die große Hoffnung von Joga Finito auf zumindest einen Punkt. Dann folgte ein Doppelschlag von Lukas Fastabend, der die Partie vorentschied. In der 70. und 72. Minute traf er für United, danach kam Joga Finito nur noch zu einem Treffer in der 86. Minute, musste aufmachen und das nutzte United, um mit dem Schlusspunkt von Lingen zum 5:3 in der 90. Minute den Deckel auf diesen Sieg draufzumachen.

Das Topspiel an der Regattabahn war sicher aufregend, Zuschauer hatte es allerdings trotz - oder wegen? - herrlichsten Wetters keine.

Alle Daten zum Spiel.


 Raffelberg fügt Players erste Niederlage zu

  Montag, 30. April 2018

Global Players — Raffelberg United 2:3

Im Nachholspiel vom 2. Spieltag mussten die glänzend mit drei Siegen aus drei Spielen in die Saison gestarteten Global Players ihre erste Niederlage hinnehmen. Serienmeister Raffelberg United war am Ende dann doch zu stark, auch wenn der Sieg mit 3:2 denkbar knapp ausfiel.

Recht gleichmäßig über die Spielzeit verteilt erzielten die Gäste ihre Tore durch 2x R. Kuske und 1x Poretschkin und gingen so zunächst 3:0 in Führung. Die Gastgeber kamen im Phoenixstadion hingegen erst spät zu ihren beiden Torerfolgen durch Odersky und Kubara, sodass es nicht mehr für eine gelungene Aufholjagd reichte.

Alle Daten zum Spiel.

Der Bericht von Raffelberg United zum Spiel.


 Markt3 mag am Ende nicht mehr hinsehen

  Dienstag, 24. April 2018

Global Players — Markt3 United 8:7

Äußerst knapp ging es im Phoenixstadion zu. Kurz nach der Pause sahen die Gastgeber schon wie der sichere Sieger aus, lagen 7:3 vorne. Doch die Gäste ließen sich nicht unterkriegen, bäumten sich auf und erzielten in der 80. Minute tatsächlich den Ausgleich - nur, um dann in der 86. Minute doch noch den Siegtreffer der Gastgeber hinnehmen zu müssen.

So bleiben die 3 Punkte bei den Global Players, die mit 9 Punkten aus 3 Spielen einen optimalen Saisonstart hinlegten. Die Gäste werden sich mächtig ärgern, so kurz vor einem Punkt dann doch noch gescheitert zu sein. So bleibt es bei 3 Punkten für Markt3 und damit zurzeit Rang 5 in der Tabelle der KLN.

Real Zebranos — Joga Finito 2:10

In dieser Partie nahe der Grenze zu den Niederlanden ging alles mehr oder weniger den erwarteten Gang. Die immer mal wieder um die Meisterschaft mitspielen Joga Finito ließen den Gastgebern von den Zebranos keine Chance - zumindest bis zur 70. Minute. Da fiel 7:0 für die Gäste, ehe Jan Tacca doch zumindest den Ehrentreffer für Real erzielte. Danach gelangen Joga allerdings noch drei weitere Treffer und den Zebranos nur einer. Klare Sache im Westen der Liga. Bester Torschütze bei Joga wie so häufig: Bastian Platz.


Alle Daten zu den Spielen.




In den Nachrichten navigieren
‹‹ 3 4 5 6 7 8 9 ››



555 mal aufgerufen seit dem 24. April 2004


S95
-
KCD-:-
-
RZB-:-
GLP
-
M3U-:-
DLX
-
RBU-:-
JFO
-
BWJ-:-


 Team SP
1.Raffelberg412
2.Joga Finito47
3.deluxe33
4.Zebranos22
4.Markt322
6.Bruckhausen21
6.Kellerclub31
8.Players10
8.Soccer Kings10



KCD
-
DLX
RBU
-
M3U
-
JFO
RZB
-
S95
BWJ
-
GLP

Verlegte Spiele
GPL-DLX
DLX-RBU
GPL-M3U
02.06.BWJ-GPL
02.06.M3U-RZB
09.06.S95-KCD
28.07.S95-GPL
04.08.KCD-BWJ
15.09.BWJ-RBU


Absagen
GPL2
M3U1
KCD1
DLX1
RZB1


B. Platz10  
L. Fastabend7  
J. van Ooyen6  
D. Cetinkaya5  
R. Rockstroh4  


D. Cetinkaya5  
S. Wöllmann4  
K. Kuske4  
L. Fastabend3  
K. Hamann3  


B. Platz11  
L. Fastabend10  
D. Cetinkaya10  
J. van Ooyen7  
R. Rockstroh5  


KLN bei Twitter

 Erstmals gewinnen die Global Players das KLN-Hallenmasters. Im Finale schlagen sie Neuling BWJ Bruckhausen mit 3:1.? https://t.co/sk4QldcK1P

 Heute erfolgen die Ehrungen dieser Individualwertungen im Rahmen des KLN-Hallenmasters. Dessen Verlauf kann man im? https://t.co/gYeuVWJtv3

 Zudem weiß man jetzt, wer die meisten Zuschauer in der Saison 2018 hatte. Hier die komplette Liste: EWK 45 M3U 40? https://t.co/rD8EgrVKCV

 Und zu guter letzt auch der beste Scorer der KLN-Saison 2018. Es ist Robin Kuske mit 29 Scorerpunkten. Hier die kom? https://t.co/BqGqGKix65

 Bester Vorlagengeber 2018 wurde Robin Kuske mit 19 Vorlagen. Die gesamte Liste findet sich hier: https://t.co/z9BOZnvyuu


 Mehr bei Twitter








  

  © 2004-2019 KLN
  Zahlen, Design und Pflege durch Frank Baade.
  Webspace und Datenbank betreut von Marcel Schmidt.
  Aber das ist ein anderes Feld.


  Presse
| Impressum und Datenschutzerklärung | Admin | Login