Teamseiten

Joga Finito

Ewig Knülle

Global Players

Real Zebranos

Markt3 United

Kickerz deluxe

Raffelberg United

BWJ Bruckhausen







Partnerlinks

   Quoten, Tipps & Wetten auf Boxkämpfe
   Top Sportwetten
   Bet-at-home.de Bundesliga Sportwetten

   Schalke Trikot
   In voller Länge
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html



Protokoll der KLN-Sitzung für 2015, "Café Steinbruch"


Datum: Dienstag, 29. Dezember 2015
Ort: "Café Steinbruch", Duisburg
Zeit: 18.00h-20.30h

Anwesend:

Carsten PaschmannKickerz deluxe
Benjamin PetersKickerz deluxe
Sven EbusGlobal Players
Stefan UlrichGlobal Players
Frank BaadeWebseite
Beni MönksMarkt3 United
Marius ThockokMarkt3 United
Marco KepserJoga Finito
Bastian PlatzJoga Finito
Michael WeymansReal Zebranos
David GronauReal Zebranos
Dennis DettenbergReal Zebranos
Pascal FabikEwig Knülle
Manfred LöheEwig Knülle
Werner KospothEwig Knülle
Frederik LehmannGlückauf Lintfort
Philipp LehmkuhlGlückauf Lintfort
Lukas FastabendRaffelberg United
Domminic RosenkranzRaffelberg United



Somit waren stimmberechtigte Vertreter von acht der zehn aktiven KLN-Teams aus der Saison 2015 anwesend. Keinen Vertreter sendeten KFC Uerdingen und Eisern Hamb.

Insgesamt waren 19 Personen anwesend.
Schriftführer war Benjamin Peters.

Sitzungsprotokoll

TOP 1

Schiedsgericht

Es wird aus demokratischen Gründen vorgeschlagen, das Schiedsgericht dahingehend auszuweiten, dass jedes Team einen Vertreter stellt. Im Streitfalle wären beteiligte Teams nicht stimmberechtigt. Vorschlag wurde abgelehnt. Es bleibt daher bei den bisherigen drei Mitgliedern (DLX, KFC, RZB). Sollte ein Team aussteigen, rückte RBU nach.

TOP 2

Letzter Spieltag

Laut Regelwerk dürfen keine Nachholspiele nach dem letzten Spieltag stattfinden. Nach einigen Diskussionen zu möglichen Regeländerungen wird beschlossen, an der Regel festzuhalten und diese konsequenter durchzusetzen. Spiele, die bis zum letzten Spieltag nicht nachgeholt wurden, werden am grünen Tisch gewertet. Um dies möglichst zu verhindern, wird bei der Gestaltung des kommenden Spielplans ein Puffer vor dem letzten Spieltag eingebaut werden, der es ermöglichen soll, bis dahin noch nicht nachgeholte Spiele rechtzeitig zu bestreiten.

TOP 3

Absagenregelung

Zur Diskussion stand die aktuelle Regelung bzgl. der Vereinbarung der Nachholspiele und der damit verbundenen Fristen. Laut Regelwerk hat die Mannschaft, der abgesagt wurde, Zeit bis zum Sonntag (dem eigentlichen Spieltag) zwei Nachholtermine vorzuschlagen. Die Mannschaft, die abgesagt hat, hat daraufhin eine Woche Zeit (also bis zum Sonntag, der auf den eigentlichen Spieltag folgt), einen dieser Vorschläge anzunehmen. Fristversäumnisse führen zur Wertung für den Gegner.

Die Einhaltung dieser Fristen wurde in der abgelaufenen Saison weitestgehend nicht berücksichtigt. Nach Diskussionen über Verbesserungsvorschläge wurde beschlossen, die Regelung beizubehalten, in der kommenden Saison aber konsequenter umzusetzen.

Zudem wurde beschlossen, dass Absagen, die mindestens vier Wochen vor dem eigentlichen Spieltag erfolgen, nicht als Absage im Sinne der Absagenregelung gelten.

Der in den Regeln verankerte Passus, dass zu wenige Spieler keinen Absagegrund darstellen, ist zu streichen.

TOP 4

Fairplay

Es wird auf den Fair Play Gedanken hingewiesen. Insbesondere Beleidigungen und Bedrohungen gehören nicht auf die Plätze der KLN. Von daher nochmals der Appell an die Kapitäne der Mannschaften, in hitzigen Situationen einzuschreiten und notfalls die eigenen Spieler aus dem Spiel zu nehmen.

TOP 5

Platz und Tore von Ewig Knülle

Ewig Knülle hat derzeit noch nicht das Geld für neue Tore zusammen. Es wird daher gestattet, auch die kommende Saison mit den bisherigen Toren zu bestreiten. Die Spielstätte bleibt weiterhin auf den Rheinwiesen, muss aber nicht zwangsläufig an der bisherigen Stelle sein. Der Platz wird zukünftig dort abgesteckt, wo Bodenverhältnisse und sonstige Gegebenheiten ein bestmögliches Spiel bieten.

TOP 6

Anstoßzeiten

Joga Finito und Kickerz deluxe verlegen die Anstoßzeit ihrer Heimspiele auf 12:00. Mit den Real Zebranos, die bereits diese Saison um 12:00 anstießen, weichen somit nun drei Teams vom Grundsatz 14:00 Anstoß ab.

TOP 7

Bewerbung Duisburger Roundhousekicker

Mit den Duisburger Roundhousekickern gibt es einen Kandidaten auf eine Teilnahme in der neuen Saison. Es wird allerdings beschlossen, dass die Anzahl von zehn Teams nicht überschritten werden soll. Insofern wäre eine Teilnahme der Roundhousekicker überhaupt nur möglich, falls eine der aktuellen Mannschaften aussteigen würde. Die anwesenden Teams werden allesamt auch in die neue Saison gehen. Den nicht anwesenden Teams wird bis zum 15.01.2016 Zeit gegeben, sich für oder gegen eine weitere Saison in der KLN zu entscheiden. So kann den Roundhousekickern zeitnah mitgeteilt werden, ob sie theoretisch einsteigen können. Sollte Eisern Hamb oder der KFC Uerdingen aussteigen, wären die Roundhousekicker in der Pflicht, Testspiele gegen Teams der KLN zu bestreiten. Im Anschluss daran würde über deren Aufnahme abgestimmt.

TOP 8

Vereinsspieler

Es bleibt bei der Begrenzung auf Spieler bis einschließlich Kreisklasse B. Die zahlenmäßige Beschränkung, wie viele Vereinsspieler zeitgleich auf dem Platz stehen dürfen, wird gestrichen. Die Vereinsspielerregelung greift auch für das Hallenmasters.

TOP 9

Hallenmasters

Das Hallenmasters wird nächstes Jahr in Weeze stattfinden. Einzelheiten erhielten die Kontaktleute der Mannschaften per E-Mail. Für die Abwicklung des Turniers werden noch Schiedsrichter benötigt. Wer Kontakt zu Schiedsrichtern hat, möge daher bitte bei diesen nachfragen, ob sie beim Turnier mitwirken könnten. Finden sich keine Schiedsrichter, müssten alle Mannschaften einen Spieler abstellen, der Spiele pfeift.

TOP 10

Spielplan

Der Spielplan wird wie gehabt vom Meisterteam erstellt. Die Sommerpause wird möglichst zeitgleich mit den Sommerferien und der EM gelegt werden, falls erforderlich jedoch etwas gekürzt. Vor dem letzten Spieltag wird, wie bereits unter Thema 02 erläutert, ein Puffer für Nachholspiele eingebaut. Alle Mannschaften können zudem bis zum 15.01.2016 Termine bei Raffelberg United einreichen, zu denen sie bereits jetzt wissen, dass sie an diesen nicht spielen können (z.B. wegen eines Sommerfests oder einer Mannschaftsfahrt). Diese werden dann bei der Gestaltung des Spielplans nach Möglichkeit berücksichtigt.



Achtung! Die Regeländerungen sind noch nicht in die Regeln auf der KLN-Seite aufgenommen. Dies erfolgt in den nächsten Tagen.



Siehe auch:









2110 mal aufgerufen seit dem 24. April 2004

-
GLP-:-
BWJ
-
RZB9:2
EWK
-
M3U0:5
DLX
-
RBU3:0


 Team SP
1.deluxe1231
2.Raffelberg1230
3.Players1226
4.Markt31215
5.Bruckhausen1213
6.Zebranos126
7.Knülle123
8.Joga Finito00



-
-
-
-

Verlegte Spiele


Absagen


L. Fastabend21  
B. Mönks16  
M. Schrot12  
M. Poretschkin11  
R. Rockstroh10  


R. Kuske19  
J. Wesler13  
B. Mönks12  
B. Peters11  
R. Rockstroh3  


R. Kuske29  
B. Mönks28  
L. Fastabend27  
J. Wesler22  
M. Schrot20  


KLN bei Twitter

 Erstmals gewinnen die Global Players das KLN-Hallenmasters. Im Finale schlagen sie Neuling BWJ Bruckhausen mit 3:1.? https://t.co/sk4QldcK1P

 Heute erfolgen die Ehrungen dieser Individualwertungen im Rahmen des KLN-Hallenmasters. Dessen Verlauf kann man im? https://t.co/gYeuVWJtv3

 Zudem weiß man jetzt, wer die meisten Zuschauer in der Saison 2018 hatte. Hier die komplette Liste: EWK 45 M3U 40? https://t.co/rD8EgrVKCV

 Und zu guter letzt auch der beste Scorer der KLN-Saison 2018. Es ist Robin Kuske mit 29 Scorerpunkten. Hier die kom? https://t.co/BqGqGKix65

 Bester Vorlagengeber 2018 wurde Robin Kuske mit 19 Vorlagen. Die gesamte Liste findet sich hier: https://t.co/z9BOZnvyuu


 Mehr bei Twitter








  

  © 2004-2019 KLN
  Zahlen, Design und Pflege durch Frank Baade.
  Webspace und Datenbank betreut von Marcel Schmidt.
  Aber das ist ein anderes Feld.


  Presse
| Impressum und Datenschutzerklärung | Admin | Login